Audio Mastering  |  Berlin, DE  |  info@cutandboostmastering.de

KURZER HINTERGRUND

Als heranwachsender begann Simon befreundete Punk und Hardcore Bands, auch in denen er selber spielte, aufzunehmen. Daraus entwickelte sich den technischen Teil musikalischer Aufnahmen gezielter zu hinterfragen und die Neugier durch ein Studium zu stillen. Während des Studiums an der SAE in Berlin im Jahr 2007, begann Simon u. a. als Recording/Mixing Assistent bei Moses Schneider zu arbeiten (Produzent – Pixies/Beatsteaks/Turbostaat).

Durch die immernoch nicht gestillte Neugier, begann Simon ausserdem im Livebereich Fuss zu fassen und hatte die Möglichkeit für über 12 Jahre mit und für Inter-Nationale Bands jeglicher Musikrichtung als FoH-Engineer, auch für verschiedenste Veranstaltungshäuser und Fernsehsender, zu arbeiten. Mit dieser Erfahrung wuchs die Neugier physikalische und digitale Datenträger jeglicher Musikrichtung, von Punk über HipHop und Jazz finalisieren zu wollen – jede Musikrichtung hat ihren eigenen Charme und ist willkommen!

Durch überaus viele musikalische Erfahrungen ist es Simon durchaus bewusst, wie jedes einzelne Genre klingen soll. Simon sieht als Mastering Engineer nicht nur den technischen Teil einer Produktion, sondern vielmehr den viel wichtigeren Teil, als Musikliebhaber verschiedenster Genres, die Musikalität zu bewahren und diese herauszuarbeiten!

DISCOGRAPHY

2021 –

Piefke (DE)
Probleme
(Bakraufarfita Records)
Awon & Phoniks (US)
Nothing Less
(Don't Sleep Records)
We Set Sail (AU)
Ritual And Ceremony
(False Peak Records)

2020 –

Korrosion (DE)
Split with Scheisse
(Zehnagel Records)
Doristay (DE)
Mirror
(self relesaed)
Muruhuay (IT)
Gamma Waves
(self released)

2019 –

Deaf Lingo (IT)
Friends/Failures
(self released)
Symptone (PL)
Mindbox
(self released)
Balagan (DE/IL)
A Mess #2
(Duchess Box Records &
Rood Woof Records)
Turbogenerator (DE)
Rose In My Pocket
(self released)
The Heroine Whores (DE)
Austrian Cellars
(exclusively cassettes)
(self released)

2018 –

Leoprrrds (DE)
Australian Girl
(Späti Palace)
Seed Holden (DE/HR)
Time Stands Still
(self released)
Clear Lines (ES)
All I Want &
Santa Catalina
(Remastered)
(self released)

Before –

Lone Ol' Warrior (DE)
LOW
(self released)
In Schwarz (DE)
Hand In Hand
(Audiolith)
Tyran Tyran (DE)
Economy Class
(self released)
(live rec. & mix.)
Warren Suicide (DE)
World Warren III
(Shitkatapult)
(rec. credits only)
Tyran Tyran (DE)
17
(self released)
(live rec. & mix.)

Tretet bitte in Kontakt und wir erarbeiten eurer bestmöglich klingendes Release.

© 2018-2021 cutandboost Mastering, Berlin
obiges Artwort by BRIM/BORIUM

IMPRESSUM